Abgabebedingungen


Ich habe eine kleine, liebevolle und artgerechte Hobbyzucht. Meine Miniwidder wachsen in ganzjähriger Außenhaltung auf und können auch in ihrem neuen zu Hause problemlos im Winter draußen gehalten werden. Einer artgerechten Innenhaltung steht natürlich auch nichts im Wege. Da ich leider nicht immer alle Widderchen behalten kann, suchen immer mal wieder einige meiner Lieblinge ein schönes, neues und vor allem artgerechtes zu Hause.

Mir ist es wirklich sehr wichtig, dass meine Kaninchen ein wunderschönes Zuhause bekommen.

Bevor meine Kaninchen bei Ihnen einziehen, sollten Sie sich bereits folgende Fragen durch den Kopf gehen lassen:

  • Kaninchen möchten ein ganzes Kaninchenleben (8-12 Jahre) versorgt und gepflegt werden, bin ich dafür bereit?
  • Ist jemand da, der sich um meine Kaninchen kümmert falls ich im Urlaub bin?
  • Liegen Allergien innerhalb meiner Familie oder sogar bei mir vor? (Tierhaare, Stroh, Heu...)
  • Auch Kaninchen müssen zum Tierarzt, bin ich bereit auch hohe Tierarztkosten für meinen Liebling zu bezahlen sowie das jährliche Impfen zu übernehmen?
  • Möchte ich überhaupt die Zeit aufbringen Ställe auszumisten, Futter zubereiten usw...?
  • Kaninchen möchten Haken schlagen und sich austoben, habe ich den Platz dazu?


 

...und damit es nicht zu Schwierigkeiten kommt sind hier meine Abgabehinweise:

 
1. Meine Kaninchenbabys ziehen je nach Entwicklungsstand mit 7 bis 9 Wochen aus. 

2.  Die Abgabe erfolgt nur aus 2 Kaninchen oder zu bereits vorhandenen Kaninchen.

3.  Ich erwarte eine artgerechte Haltung und Ernährung. Meine Kaninchen ziehen in keine reine Käfighaltung!

4.  Meine Tiere dürfen in andere Zuchten ziehen, nur möchte ich, dass sie dort artgerecht gehalten werden und keine Massenzucht oder reine Buchtenhaltung betrieben wird. 

5. Die Kaninchen verlassen augenscheinlich gesund meine Zucht. Die kleinen werden vor Abgabe dem Tierarzt vorgestellt. Für später auftretende Erkrankungen hafte ich nicht.

6. Alle Babys ziehen nur geiimpft ins neue Zuhause. Die Impfung ist im Kaufpreis inbegriffen. 
7. Eine Anzahlung zur Reservierung eines Kaninchen beträgt die Hälfte des Kaufpreises.

8. Sollte der Käufer von der Reservierung zurücktreten wollen, behalte ich mir die Anzahlung als Entschädigung ein, egal aus welchem Grund der Käufer abtritt. Ich muss Zeit, Arbeit und zusätzliches Geld in das Tier stecken um ein neues Zuhause zu finden.

9. Bitte habt Verständnis, dass ich für euch nur ein Kaninchen reservieren kann, wenn eure Reservierung innerhalb von 3 Tagen bei mir ankommt.

10. Ich behalte mir das Recht vor, ein bereits reserviertes Kaninchen doch zu behalten. Die Anzahlung erhält man selbstverständlich dann zurück!
11. Sollte ein Kaninchen vor dem Auszug hier versterben erstatten wir den gesamten Betrag zurück oder sie suchen sich ein anderes freies Tier aus. 

12. Sobald ein Tier meine Zucht verlässt liegt es nicht mehr in meiner Verantwortung, ich komme nicht für weitere Tierarztkosten auf und habe auch keinen Einfluss mehr auf das Tier. (Krankheiten, fehlender Behang, etc.)
13. Ich beurteile das Geschlecht meiner Kaninchen nach bestem Wissen und Gewissen, sollte sich herausstellen, dass ich mich im Geschlecht vertan habe, kann ich dafür keine Verantwortung mehr übernehmen. Fehler können auch den besten Züchtern passieren...
14. Da Kaninchen Lebewesen sind, sind meine Tiere vom Umtausch ausgeschlossen!

Mit der Reservierung bestätigst du, die Abgabebedingungen gelesen und verstanden zu haben!


Wie ist das eigentlich mit dem Preis?

Die Preise auf dem Kaninchenmarkt sind sehr unterschiedlich. Ich finde das ein Kaninchen, vor allem wenn es reinrassig ist, nicht unter Wert verkauft werden sollte! Hinter der Zucht steckt eine Menge Arbeit, viel Liebe und natürlich auch Geld!
Meine Kaninchen werden entwurmt, gekurt und geiimpft abgegeben. Sie werden zudem tierärztlich durchgecheckt, damit auch wirklich nur augenscheinlich bestätigt  gesunde Tiere abgegeben werden. Außerdem sind meine Kaninchen artgerecht aufgewachsen, werden gut sozialisiert und zeigen gute Charakterzüge. Ich stecke sehr viel Zeit in ein Kaninchenbaby um es für den neuen Besitzer so zutraulich wie möglich zu machen.
Wir betreiben keine Massenzucht und sind auf das Wohl unserer Kaninchen bedacht. Da ich mit der Zucht versuche meine Typ- und Farbziele zu erreichen, variieren die Preise der Kaninchen oft!
Das Geld geht zu 100% wieder in die Zucht, ich verdiene daran nichts! Es ist lediglich ein Hobby!




Zum Auszug


Jedes Tier erhält bei seinem Auszug eine Futtertüte für die Tage der Futterumstellung. 

Liebhaber bekommen zu jedem Kaninchen eine Geburtsurkunde, einen Impfpass und eine Info-Broschüre. Ab dem Tag der Reservierung werden Sie wöchentlich mit Fotos und Videos auf dem Laufenden gehalten. 

Züchter erhalten auf Wunsch einen Stammbaum vom Kaninchen.
Hier wird jedes Baby noch vor dem Auszug gegen Kokzidien gekurt und entwurmt. 

Alle Babys sind bei Abgabe geiimpft und tierärztlich untersucht. 

Ein Kaninchen aus meiner Zucht kostet inkl. Impfung, Entwurmung und tierärztlichem Check-Up ca. 100€-120€.

Der Preis variiert nach Farbe, Zeichnung, Typ etc. und auch natürlich die Kosten zum kleinen Teil zu decken!

Das Geld kommt zu 100% wieder in die Zucht für neues Futter, Tierarztkosten etc.



Tierversand


Manchmal ist der Weg zu seinem Traumkaninchen einfach zu weit entfernt oder man kann es aus verschiedenen Gründen nicht abholen. 

Dafür gibt es den Tierversand (Overnight Express).

Der Kurier holt bei mir die Kaninchen gegen 11:00 Uhr ab und bringt es am nächsten Tag Vormittags/Mittags zu Ihnen nach Hause. 

Der Preisfaktor liegt bei etwa 35€.

Dazu kommt noch der Preis der Transportbox, den sie bei mir für ca. 10€ erwerben könnt. 

Aber auch ein Versandkarton, für 5€ ist möglich. 

Die Tiere bekommen unterwegs viel wasserhaltiges Frischfutter. 

Der Käufer trägt alleine dieses Risiko

Manchmal leiden die Tiere bei der Fahrt unter Stress und können krank werden. 

Wenn ihr einen Versand wünscht, sagt mir gerne Bescheid!

Ein Versand im Sommer kann meist nicht organisiert werden!